Volksverdummung

Der Mensch, dumm geboren und mit Vorurteilen und Gemeinplätzen aufgezogen, bietet später, man sollte es nicht für möglich halten, den politischen und religiösen Großmäulern sowie der Wirtschaft und den Massenmedien immer noch genügend Chancen, sprich: leere Gehirnzellen, ihn weiter zu verdummen – und er zahlt dafür auch noch gern (vgl. Bildung, Demokratie, Fußabdruck, Homophobie, Hohlkopf, Masche, Medien, Wunschträume).

Dieser Beitrag wurde unter Lästerlexikon, V abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.