Menschlichkeit

Unter M., besonders edel ausgedrückt: Humanität, versteht man üblicherweise etwas Positives. Sie wird kontrastiert durch Ausdrücke für Negatives wie Unmenschlichkeit oder Bestialität. Dabei ist die Wertung auf den Kopf gestellt. Seit man weiß, dass kein Tier so grausam sein kann wie der Mensch, können die Begriffe Unmenschlichkeit und Bestialität eigentlich nur noch positiv gesehen werden, als Gegensätze zu dem schrecklichsten aller schrecklichen Negativbegriffe, nämlich der M. Doch bleibt der allgemeine Sprachgebrauch bei dem überkommenen Wertungsunsinn. Zu unserer M. gehört halt auch, dass wir uns nicht negativ sehen können (vgl.: Ich-Instinkt, Menschenverachtung, Werte).

Share
Dieser Beitrag wurde unter J-R, Lästerlexikon, M abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.