Ambivalenztoleranz

Vangelis Pavlidis, Rhodos

Die Fähigkeit, sich selbst unerträglich lange hinzuhalten mit einer Entscheidung, bis die Verhältnisse sich so geändert haben, dass man weiß, ob man den Schwanz einziehen muss oder durchstarten sollte. Also Nervensäge oder Hohe Schule der Geduld. Für viele ist A. deshalb das Zauberwort des Erfolgs, aber immer eine Sache des Trainings (vgl. Aussitzen, Disziplin, Timing, Unentschlossenheit).

Dieser Beitrag wurde unter A, A-I, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.