Litotes

Die L. ist eine überraschende Redefigur, die mit doppelter Verneinung oder mit der Verneinung des Gegenteils einen besonders starken Eindruck zu erwecken versucht, oft einen ironisierenden. Beispielsweise ist es eine doppelte L., wenn ich sage, dass ein Leser des Netzines nicht der dümmste Leser ist, weil der Autor des Netzines kein Hohlkopf ist (vgl. Hohlkopf, Ironie, Rhetorik).

Dieser Beitrag wurde unter L, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.