Kuh

Das wichtigste Haustier des Menschen. Die K. ist der Menschin so ähnlich, dass sie in den verschiedenen Ecken der Welt genauso verschieden behandelt wird wie die Menschin. Für den Argentinier steht das Machogefühl im Vordergrund, weshalb er sie nur gierig verschlingen kann, wenn er sie nicht auf Eis legt und verhökert. Für den Inder ist sie etwas, womit man nichts anfangen kann. Der Europäer in seinem Gleichmacherwahn zwingt die moderne Leistungs-K., sich zum Allesfresser zu emanzipieren (vgl. Fleischeslust, Kultivierung).

Dieser Beitrag wurde unter J-R, K, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.