Jugendlichkeit

Ein modernes, von den Medien absichtsvoll unterstütztes Vorurteil ist, J. sei etwas Positives. In Wahrheit ist J. die bloße Möglichkeit, ein ernstzunehmender Mensch zu werden; dagegen ist die Erfahrung des Alters eine Wirklichkeit. Leuten, die ihre J. überbetonen, sollte man sagen: Mach dir nichts draus, das gibt sich (vgl. Dummheit, Jugend, Jugendlichkeitswahn).

Dieser Beitrag wurde unter J, J-R, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.