Mittelpunkt

Als der verlorene M. der Familie wird in Todesanzeigen gern bezeichnet, wer für die Angehörigen schon viel zu lange nur altmodisch und lästig war und nun endlich entsorgt wurde (vgl. Familie, Familienbande).

Share
Dieser Beitrag wurde unter J-R, Lästerlexikon, M abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.