Live

Bei Funk und Fernsehen das A und O, weil es den Leuten vormacht, sie bekämen das wahre Leben geboten. Dass es sich auch dabei immer öfter um zeitversetzt Serviertes oder aus mehreren Veranstaltungen Zusammengeschnittenes handelt, bei dem die gröbsten Schnitzer beseitigt wurden, ahnt der Konsument nicht. Weiß er doch nicht, dass eine große Studioproduktion viel teurer und jedes Gespräch viel länger ist als die angebliche Live-Produktion. Doch zum Glück signalisiert die Bezeichnung immer noch den Unterschied: Live ist die Kurzform für alive = lebendig und deshalb nicht mit Life = Leben zu verwechseln (vgl. Fernsehen).

Dieser Beitrag wurde unter J-R, L, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.