Glauben

Glauben ist der Gegensatz zu wissen und himmelhoch überlegen. Wird doch alles, was wir zu wissen glauben, eines schönen Tages durch neues Wissen widerlegt. Was den Glaubensgewissheiten nicht passieren kann, weil sie niemals Wissen waren und weil ein anderes Glauben bloß die Farbpalette der Glaubensangebote bereichert (vgl. ÄußerungenGlaube, Islam, Wissen).

Dieser Beitrag wurde unter A-I, G, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.