Einheitspartei

Weil Partei einen Teil meint, ist das Wort E. so unsinnig wie seine Übersetzung: Ganzteil. Dass man es trotzdem in politischen Auseinandersetzungen effektvoll einsetzen kann und dass Journalisten es gern nachbeten, statt ehrlicherweise von Führungsclique zu sprechen, entlarvt das Fußvolk als kopfloses Wesen, bei dem jede kosmetische Bemühung zwecklos ist (vgl. Journaille, Kopffüßler, Parteien, Volksverdummung).

Dieser Beitrag wurde unter A-I, E, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.