Gedanken

Die Gedanken sind frei, ja, das sagt sich so leicht. Doch ist unser Denken nur im Schlaf völlig frei und unabhängig. Was uns oft Anlass gibt, uns über unsere Verstandesarbeit im Schlaf zu wundern. Was wir aber nicht überbewerten dürfen. Über unsere Verstandesarbeit im Wachzustand wundern sich andere noch viel öfter (vgl. Meinung, Standpunkt). 

Dieser Beitrag wurde unter A-I, G, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.