Geburtstag

Der G. ist kein Grund, einem Mitmenschen zu gratulieren, weil keinerlei persönliche Leistung dahinter steht. Man könnte allenfalls seiner Mutter gratulieren. Ein G. ist auch kein Grund zum Feiern,  Ist er doch eher ein trauriger Anlass, jeder Geburtstag, vom ersten bis zum letzten. Weil er den nächsten Schritt in Richtung Grab markiert (vgl. Einbahnstraße, Leistung, Namenstag, Schicksal).

Dieser Beitrag wurde unter G, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.