Dienstleistungsgesellschaft

Angeblich soll sich jede moderne Gesellschaft zur D. entwickeln. Was in Deutschland nicht funktioniert, weil die meisten Dienstleistungsunternehmen frühere Behörden sind und es mit der bloßen Privatisierung nicht getan ist, solange uns das Dienen ein Fremdwort bleibt (vgl. Lächeln).

Dieser Beitrag wurde unter A-I, D, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.