Archiv der Kategorie: B

Bank

Illustration: Guntram Erbe, Hilpoltstein

Illustration: Guntram Erbe, Hilpoltstein

Das unbequemste aller Sitzmöbel. Das sollte einem zur Warnung dienen vor Gebäuden, an denen B. steht. Denn solch eine B. ist nur daran interessiert, dich zu erleichtern. Und so wie dein Geld weg ist, lässt sie dich hintenrunter fallen (vgl. Edelganoven, Geldgier, Homonym, Kreditkarte, Lobbyismus).

Veröffentlicht unter A-I, B, Lästerlexikon | Hinterlasse einen Kommentar

Bart

Illustration: Vangelis Pavlidis, Rhodos

Illustration: Vangelis Pavlidis, Rhodos

Der B. ist als das auffälligste sekundäre Geschlechtsmerkmal des Mannes das Pendant zum Busen der Frau. Er ist – über die Jahrhunderte gesehen – viel stärker Modetrends unterworfen als die weibliche Brust, da die B.- Moden manchmal bis hin zur Forderung der Totalentfernung gehen, während die Frauen ihren Busen nur mehr oder weniger betonen bzw. verhüllen müssen. Dass hinter dem zeitweilig modischen unnatürlichen Auftreten des Mannes mit glattgeschabtem Gesicht Frauenpower steht, vielleicht sogar ein heimlicher weiblicher Kastrationswunsch, ist zu vermuten, lässt sich aber wegen des empfindlichen männlichen Selbstbewusstseins nicht beweisen (vgl. Beschneidung, Domestizierung, Dreitagebart, Rasieren, Softy).

Veröffentlicht unter A-I, B, Lästerlexikon | vbnm Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Basis-Instinkt

Das, was dem Menschen bei seiner Fortentwicklung vom Instinktwesen zum Verstandeswesen, an Instinkt geblieben ist (vgl. Ich-Instinkt).

Veröffentlicht unter A-I, B, Lästerlexikon | vbnm Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar