Gedankenstrich

Illustration: Guntram Erbe, Hilpoltstein

Illustration: Guntram Erbe, Hilpoltstein

Während der Bindestrich stets in engstem Kontakt an dem Wort vor ihm und dem Wort nach ihm festhängt, leistet sich der G., obwohl er länger ist, vornehme Distanziertheit. Um einen nicht ausgesprochenen Gedanken anzudeuten, schreiben wir einfach einen waagerechten Strich. In den allermeisten Fällen wohl zu Recht (vgl. Bindestrich, Dummheit, Kommunikation, Minus).

Dieser Beitrag wurde unter A-I, G, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.