Brauchen

Für uns Deutsche ein schwieriges Wort. Sein Gebrauch geht meist daneben. Denn b. kann man so viele Dinge, doch ob man sie dann auch richtig gebraucht, hängt von den persönlichen Einsichten und Fähigkeiten ab. Hilfreich ist der Merksatz: Wer b. ohne zu gebraucht, sollte b. überhaupt nicht gebrauchen (vgl. Grundbedürfnisse, Sprachbeherrschung, Talent).

Dieser Beitrag wurde unter A-I, B, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.