Anthropozän

Alle Epochen haben ihren Namen erst hinterher erhalten. Ob Gotik und Renaissance, ob Steinzeit und Bronzezeit, ob Perm und Kreide und so weiter, immer wurde die prägende Eigenart der Epoche erst im Blick auf die Vergangenheit erkannt und zur Bezeichnung. Die jeweilige Epoche wusste nichts von dieser Besonderheit. Da muss es zu denken geben, dass wir jetzt mit der Bezeichnung A. (deutsch: Menschenzeit) schon einen Namen haben für die Epoche, in der der Mensch das Leben auf der Erde prägt. Wir sind bei den ersten Tippelschrittchen ins Weltall, deshalb betrachten wir unser Zeitalter bereits in der Rückschau und nennen es – mit zweifelhaftem Stolz – nach dem schlimmsten Zeitgenossen die Menschenzeit (vgl. Aufbruch, Endzeitstimmung, Mensch, Natur, Umweltschädling).

Dieser Beitrag wurde unter A, A-I, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.