Volksweisheit

Die traditionelle V. lehrt: Was nichts kostet, ist nichts. Diese Erkenntnis entsprang einem fein entwickelten Qualitätsbewusstsein. Das haben wir aber unter der permanenten Werbedusche verloren. Heute müssen  wir uns mühsam klar machen, dass eher das Gegenteil der alten V. gilt, nämlich: Was nur zum Geldmachen produziert wird, ist auch danach. Deshalb gibt es das Netzine nach wie vor kostenlos (vgl. Geldgier, Kommerz, Netzine). 

Dieser Beitrag wurde unter Lästerlexikon, S-Z, V veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.