Schlagwort-Archive: Todesstrafe

Todesstrafe

Dass die T. keine Abschreckungswirkung hat, ist längst nachgewiesen. Deshalb ist sie von der Mehrheit der Länder weltweit abgeschafft worden. Wo sie noch gilt, entspringt sie einer besonders problematischen geistigen Verfassung der betreffenden Gesellschaft. Dahinter stecken Ideologien. Mehr als 80 % aller Hinrichtungen veranstalten bezeichnenderweise nur vier Staaten, nämlich China, Iran, Saudi-Arabien und USA. Und die Zahl der Exekutionen steigt. Fast immer sind es kleine Leute, bei denen sich die Staaten das Recht anmaßen, ihnen das Leben zu nehmen, das sie ihnen nicht gegeben haben. Dass es andere gibt, Politiker, Militärs, Wirtschaftler, Wissenschaftler, also sogen. Weiße-Kragen-Täter, deren Fehlverhalten unverhältnismäßig mehr Unheil anrichtet, ist bekannt. Aber weil die T. erwiesenermaßen keine Abschreckungswirkung hat, verzichtet man darauf, diese Groß-Täter zu verurteilen und hinzurichten (vgl. Ideologie, Gerechtigkeit, Lebensfeindlich, Regierungskriminalität).

Share
Veröffentlicht unter Lästerlexikon, S-Z, T | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar