Schlagwort-Archive: Souveränität

Souveränität

Ein gefährlich zweischneidiges Schwert in der Hand von Diktatoren. Denn das Vollrecht eines Staates, zu tun und zu lassen, was der Staatsführung gefällt, kann das Todesurteil für einen Teil seiner Bevölkerung sein. Einen Versuch, dieses Vollrecht S. zu beschränken, stellt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte dar, die von den Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 verabschiedet wurde. Sie ist ein Schutz, wenn auch ein viel zu schwacher. Deshalb: Genauer hinschauen, wo man sich auf die S. beruft! (vgl. Hitler, Mao, Pol Pot, Stalin und so weiter, Demonstrationsrecht, Folterverbot, Gleichberechtigung, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit).

Veröffentlicht unter Lästerlexikon, S, S-Z | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar