Schlagwort-Archive: Scholastik

Scholastik

Die im Mittelalter vorherrschende Manie, Fragen aufzuwerfen und mit heiligem Ernst zu diskutieren, die man ohne Schaden hätte unbeantwortet lassen können. So hätte man damals, wenn man es nur gedurft hätte, endlos darüber streiten können, ob die Frau ein Loch mehr hat als der Mann, weil der Penis nicht als Loch gilt, sondern als Rüssel, was aber dann auch von der beim Mann meist größeren Nase behauptet werden könnte, so dass der Mann mit einem Defizit von drei Löchern dastehen würde, wenn man nicht auf das Rüsselargument verzichtet und großzügig Gleichstand annimmt (vgl. Bildung, Engel, Nadelspitze, Wissenschaft).

Share
Veröffentlicht unter Lästerlexikon, S, S-Z | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar