Schlagwort-Archive: Medien

Volksverdummung

Der Mensch, dumm geboren und mit Vorurteilen und Gemeinplätzen aufgezogen, bietet später, man sollte es nicht für möglich halten, den politischen und religiösen Großmäulern sowie der Wirtschaft und den Massenmedien immer noch genügend Chancen, sprich: leere Gehirnzellen, ihn weiter zu verdummen – und er zahlt dafür auch noch gern (vgl. Bildung, Demokratie, Fußabdruck, Homophobie, Hohlkopf, Masche, Medien, Wunschträume).

Veröffentlicht unter Lästerlexikon, V | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medien

Presse, Funk und Fernsehen werden als M. bezeichnet. Soweit sie privat gegründet wurden, um mittels Werbung Geld zu machen, tragen sie diese herabsetzende Bezeichnung als bloße Mittel zum Zweck ganz zu recht. Ebenso, wenn sie nicht Werbegelder absahnen, sondern Ideen breittreten sollen (Tendenzbetriebe). Nicht mit M. zu verwechseln und deshalb ernst zu nehmen sind manche Bücher, Schauspiele und Filme (Kommerz, Kultur, Massenmedien, Netzine).

Veröffentlicht unter J-R, Lästerlexikon, M | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar