Schlagwort-Archive: Gewissen

Gewissen

Schon viele Jahrhunderte ehe Sigmund Freud auf die Idee kam, uns ein Über-Ich anzudichten, hatten die Konstrukteure des christlichen Glaubens es geschafft, uns eine unbestechliche interne Kontrollinstanz einzureden, das G. genannt. Es soll jede unserer Taten auf gut oder böse prüfen und uns beim Urteil böse als ein permanenter Quälgeist terrorisieren. Gut gemeint, aber falsch, weil es weder das Gute noch das Böse gibt, nur in Bezug auf unser Eigeninteresse geschickt oder ungeschickt Gemachtes (vgl. Böse, Eigennutz, Gemeinnutz, Moral).

Veröffentlicht unter A-I, G, Lästerlexikon | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar