Schlagwort-Archive: Fleischeslust

Sinn

Über den Sinn des Lebens sind schon ganze Bibliotheken vollgeschrieben worden. Fast so viele wie über die Liebe. Dabei ist die Sinnfrage mit einem einzigen Satz beantwortet: Es gibt nichts Sinnloseres als dem Leben einen Sinn abzuverlangen; denn es ist und bleibt sinnlos, doch kann man seinem Leben natürlich einen Sinn geben (vgl. Fleischeslust, Lebenskunst, Liebe, Lust, Nasenbohren, Verzweiflung).

Share
Veröffentlicht unter Lästerlexikon, S, S-Z | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fleischeslust

Altertümelnder Ausdruck mit reizvollem Doppelsinn für Tisch- und Bett-Freuden, die den Menschen Ende des 20. Jahrhunderts weitgehend ausgetrieben wurden (vgl. Verkehrte Welt).

Share
Veröffentlicht unter A-I, F, Lästerlexikon | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar