Stress

Extreme Anspannung. Bei positivem Erleben (Eustress) als Glück empfunden, bei negativen Erlebnissen (Distress) als ein Gefühl von Überfordertsein. Negativer Dauer-S. ist ein Zeichen falscher Lebensführung, aber als Universal-Entschuldigung modisch geworden, und mancher pappt ihn sich sogar als Orden an die Brust (vgl. Dummheit, Zivilisation).

Dieser Beitrag wurde unter Lästerlexikon, S, S-Z abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.