Stein der Weisen

Im Mittelalter vermutete man ihn zwischen den Wurzeln des Schöllkrauts = Chelidonium majus, hat ihn aber nie gefunden. Heute ist der Stein nicht mehr gesucht (vgl. Blaue Blume).

Dieser Beitrag wurde unter Lästerlexikon, S, S-Z abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.