Schwulität

Alte umgangssprachliche Bezeichnung für Verlegenheit oder Bedrängnis, die heute eine allmähliche Umkehrung erfährt, weil Sch. durch die modischen Tendenzen des öffentlichen Bewusstseins zu einem Renommierbegriff wird (vgl. Bedeutungswandel, Homosexualität, Modernität).

Dieser Beitrag wurde unter Lästerlexikon, S, S-Z abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.