Ruhm

R. ist bloß eins der vier vorletzten Interessen des Menschen, die oft fälschlich als die letzten Interessen angesehen werden. Was dem einen der R. ist, das ist dem anderen der Sex, wieder anderen das Geld oder die Macht. Diese vier Interessen sind nur Durchgangsinteressen, auch mittelbare Interessen genannt. Denn wenn man weiterfragt, wozu R. oder Sex oder Geld oder Macht gewollt sind, stößt man auf das letzte Interesse, das uns allen gemein ist, das Ich, das gebauchpinselt werden will (vgl. Durchgangsinteressen, Geld, Ich, Macht, Nachruhm, Sex).

Dieser Beitrag wurde unter Lästerlexikon, R veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.