Rhetorik

In klassischen Zeiten eine der großen Wissenschaften, dann verdrängt von den modernen Wissenschaften mit ihren täglich neuen Erkenntnissen, neuerdings aber wieder im Kommen, besonders im politischen Raum, wo es darum geht, nichts zu sagen, und das möglichst effektvoll (vgl. Aristoteles, Dialektik, Politiker, Schlagfertigkeit, Sprichwörter).

Dieser Beitrag wurde unter J-R, Lästerlexikon, R abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.