Rezension

Was da alles als R. bezeichnet wird, weil heutzutage jeder aufgerufen ist, zu neuen Veröffentlichungen Stellung zu nehmen, das ist manchmal bloß Applaus, gelegentlich auch der Respekt von Kennern vor dem fremden Werk, viel zu oft aber nur die typische Selbstüberschätzung der Ungebildeten (vgl. Bildung, Rezensent)

Dieser Beitrag wurde unter J-R, Lästerlexikon, R veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.