Nebengeräusche

Jedes Wort – außer der, die das, und oder dergleichen – hat N. und ein Farbschillern, einen speziellen Duft, was alles der Leser mitkriegt, ob er will oder nicht. Bei literarisch anspruchsvollen Texten hat der Autor das nicht nur bedacht, sondern auch beabsichtigt. Das ist in jeder Sprache so. Und das ist es, was anspruchsvolle Literatur unübersetzbar macht, weil das entsprechende Wort der anderen Sprache, das der Übersetzer benutzt, andere N. und so weiter hat. Das Wort, das übersetzt werden sollte, verliert also seine N. und so weiter, es kommt daher wie ein splitternackter Auswanderer, der nach dem Grenzübertritt erst einmal neu eingekleidet wird (vgl. Literatur, Sprache, Übersetzung, Unübersetzbarkeit).

Share
Dieser Beitrag wurde unter Lästerlexikon, N veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.