Moderne

In der Malerei ist die M. stets in Gefahr, in bloße Dekoration abzugleiten, wie in der Musik in Geräusch. Nicht so die M. in der Dichtung. Selbst wo sie völlig auf Sinnvermittlung verzichtet (sogen. Konkrete Poesie) bleibt sie geschrieben immerhin noch Grafik und vorgelesen Gesang – also Malerei bzw. Musik (vgl. Avantgarde, Kitsch, Kunstgenuss).

Share
Dieser Beitrag wurde unter J-R, Lästerlexikon, M abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.