Millennium

Ein M. ist ein Zeitraum von 1000 Jahren, also ein Jahrtausend. Das erste M. nach der Zeitenwende dauerte vom Jahre 1 bis zum Jahre 1000 einschließlich. Das zweite M. dauerte vom Jahre 1001 bis zum Jahre 2000 einschließlich, endete also am 31. 12. 2000. Dass Presse, Buchverlage, Politiker und Reiseunternehmer unser M. um ein volles Jahr kürzten und das Jahrtausendende schon am 31. 12. 1999 feierten, beruhte teils auf Schwachsinn, teils auf kommerzorientierter Ignoranz. Deshalb hatten wir nie mehr Grund zum Lachen als Sylvester 1999. Wem aber dann das Lachen im Laufe des Jahres 2000 vergangen ist, für den nahm damit das zweite Jahrtausend ein böses Ende (vgl. Bildung, Journaille, Kommerz, Zeitrechnung, ).

Share
Dieser Beitrag wurde unter J-R, Lästerlexikon, M abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.