Konvertit

Warum ist uns der K., der politische wie der religiöse, stets so unangenehm? Nicht eigentlich wegen des Fanatismus‘, mit dem er in der neuen Richtung dahinzurasen pflegt. Eher wegen seiner Ignoranz gegenüber der Alltagserfahrung, dass alles Vorteile und Nachteile hat und dass es die Wahrheit, genau wie die Freiheit, immer nur teilweise gibt (vgl. Freiheit, Wahrheit).

Dieser Beitrag wurde unter J-R, K, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.