Jahrgang

Beim Wein ist der J. so wichtig wie beim Auto. Doch bei deinen Zeitgenossen sagt der J. nichts über das wahre Alter, weil neben dem in Jahren gemessenen Alter und dem gefühlten Alter das heute schon messbare biologische Alter ausschlaggebend ist. Und für dich selbst ist der J. nichts als eine täuschende Konstante. Denn je älter du bist, umso stärker fühlst du: Der J. ist zum Jahrrennen verkommen, und das nimmt kein gutes Ende (vgl. Alter, Fitness, Jugendlichkeitswahn).

Dieser Beitrag wurde unter J, J-R, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.