Glühbirne

Umweltschützer wollen sie aus diesen und jenen Gründen abschaffen, dabei gibt es sie bei uns – zumindest sprachlich – längst nicht mehr. Weil für Wirtschaft und Werbung die Unterscheidung von leuchtender Glühbirne und Lampe drumherum zu schwierig war, bot man nur noch Glühlampen an. Damit meinte man die alten Glühbirnen. In was man sie hineindrehte, das war eine Lampe ohne Glüh (vgl. Analphabeten).

Dieser Beitrag wurde unter A-I, G, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.