Fex

Illustration: Klaus Päkel, Neinkirchen-Seelscheid

Illustration: Klaus Päkel, Neunkirchen-Seelscheid

Fex ist eine beinahe völlig vergessene deutsche Bezeichnung für den, der sich für etwas begeistert. Leider von dem aus dem Englischen kommenden Begriff Fan verdrängt, obwohl der nicht einmal zu unterscheiden ist vom Fächer und Ventilator. Der F. ist heute lediglich noch in der Verbindung Bergfex gebräuchlich, immerhin lebt er noch (vgl. Name, Laufenberg, Schlaraffia).

Dieser Beitrag wurde unter A-I, F, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.