Archiv der Kategorie: R

Radio

Illustration: Guntram Erbe, Hilpoltstein

Illustration: Guntram Erbe, Hilpoltstein

R. ist die küchenlateinische Bezeichnung für Hörfunk. Das R. hat mit dem Hörspiel eine eigene Kunstform entwickelt und ist immer noch überlegen in der aktuellen Information, im übrigen – bis auf wenige Ausnahmen – reine Nervensache (vgl. Dudelfunk, Massenmedien).

Veröffentlicht unter J-R, Lästerlexikon, R | vbnm Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rambo

Illustration: Jules Stauber, Schwaig

Illustration: Jules Stauber, Schwaig

Die gerade aktuelle Bezeichnung für einen Schlägertyp. Wobei mehr heimliche Bewunderung mitschwingt als vorgeschobene Kritik, weil der R., ursprünglich eine Kinoschöpfung, so was wie der amerikanische Nationalheld geworden ist. Ein gewalttätiger Macher, der sich souverän über alle Verbote und sonstigen Hemmnisse hinwegsetzt (vgl. Amerikaner, Schweizer).

Veröffentlicht unter J-R, Lästerlexikon, R | vbnm Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rasieren

Das R. ist die tägliche Unterwerfungsgeste des Mannes von heute. So selbstverständlich, dass man sich nicht darüber zu wundern braucht, wenn frau sich dadurch zu den verrücktesten Emanzipationsideen anregen läßt (vgl. Bart, Dreitagebart, Emanze, Feminismus, Macho, Natürlichkeit).

Veröffentlicht unter J-R, Lästerlexikon, R | Kommentare deaktiviert für Rasieren