Böse

Das Böse ist ein so dummes Vorurteil wie das Gute. Es gibt das eine wie das andere nicht, weder personifiziert noch als Qualität unseres Handelns. Denn wie eine Handlung sich auf die Mitmenschen auswirkt, das lässt sie für die einen als gut und gleichzeitig für die anderen als böse erscheinen, womit sich diese Kategorien als untaugliche Kriterien unseres Handelns erweisen (vgl. Dummheit, Gut).

Dieser Beitrag wurde unter A-I, B, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.