Bluter

Menschen, die an einer Degenerationserscheinung leiden, die sie ohne Ursache und dazu beinahe unstillbar bluten lässt. Im übertragenen Sinne sind auch ideologiefundierte Institutionen wie Kirchen und Gewerkschaften sowie manche Staaten B., weil ihnen die Mitglieder oder Einwohner davonlaufen, ohne dass es ein probates Mittel dagegen gibt ( vgl. Afrika, Berliner Mauer, Glaubwürdigkeit, Ostblock).

Dieser Beitrag wurde unter A-I, B, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.