Aufzählung

Ein Reklameschild: Wein- und Getränkefachmarkt. Und auch: Stahl und Metallwaren. So etwas entlockt einem genauso einen Seufzer wie die Zeitungsrubrik: Kunst und Kultur. Oder: Technik und Motor. Oder der Hamburger Park mit dem Namen Planten un Blomen. Einfach einen untergeordneten Begriff neben einen übergeordneten Begriff zu setzen, die beiden mit dem Wörtchen und verbunden, also Äpfel und Obst, das ist einer der beliebtesten sprachlichen Fehler der Deutschen. Dumm, denn damit tritt der Unterbegriff in der A. zweimal auf, weil er schon im Oberbegriff enthalten ist. Für das einst bewunderte Volk der Dichter und Denker (sic) ist so eine Dummheit typisch. Eigentlich wäre es an der Zeit, dass die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung (sic) dagegen vorgeht (vgl. Dummheit, Gedankenlosigkeit, Kraus).

Dieser Beitrag wurde unter A, A-I, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.