Atheist

Der A. ist ein Mensch, der behauptet: Es gibt keinen Gott. Damit ist er aber nur scheinbar das Gegenteil von einem Gläubigen. Denn die kühne Behauptung, es gebe keinen Gott, ist genau wie die gegenteilige kühne Behauptung, es gebe Gott, bloß ein Glaube, weder beweisbar noch widerlegbar. Beide Behauptungen sind also Glaubensbekundungen aus dem Mund von Gläubigen (vgl. Agnostiker).

Dieser Beitrag wurde unter A, A-I, Lästerlexikon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.