Anhänglichkeit

Anhängliche stellen stets an dem Menschen, der das Objekt ihrer A. ist, etwas Besonderes heraus, das so sehr gefällt, dass sie nicht von diesem Menschen loskommen können. Dabei wissen sie oder müssten sich längst klargemacht haben, dass im Grunde genommen alle Menschen gleich sind (vgl. Grundstreben, Ich).

Dieser Beitrag wurde unter A, A-I, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.