Alt

Illustration: Jules Stauber, Schwaig bei Nürnberg

Illustration: Jules Stauber, Schwaig bei Nürnberg

A. fühlst du dich, wenn dein Körper dir mehr Last als Lust bereitet, a. bist du aber erst, wenn du versuchst, die Zeit auf ihrem momentanen Stand festzunageln: Das ist meine letzte Wohnung, das mein letzter Wagen, mein letzter Computer, und es werden keine neuen Bücher mehr gekauft – das Regal ist voll. So wird das Leben leer (vgl. Überalterung).

Dieser Beitrag wurde unter A, A-I, Lästerlexikon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.